8Ball 37Am vergangenen Sonntag veranstaltete der PBC Landsweiler sein erstes 8Ball-Turnier. Trotz der fast schon tropischen Temperaturen fanden sich 17 Spieler ein. Gespielt wurde im Doppel-KO-Modus.

In der ersten Runde musste sich Harry Bernhardt-Duppé Christopher Dehaut glatt mit 0:4 geschlagen geben. Auf der Gewinnerseite setzten sich in der nächsten Runde Jan Roden, Marko Kuhn, Uwe Helff, Wolfgang Anstäth, Martin Lukas, Christopher Dehaut, Dominik Gehring und Kevin Becker durch.

Jan Roden konnte Marko Kuhn mit 4:3 besiegen, Uwe Helff besiegte Wolfgang Anstäth mit dem gleichen knappen Ergebnis. Auch Martin Lukas zog mit einem 4:3 Sieg über Christopher Dehaut ins Halbfinale ein. Als letztes spiele sich Dominik Gehring mit einem 4:1-Sieg über Kevin Becker ebenfalls ins Halbfinale.

Jan Roden konnte mit einem 5:1-Sieg über Uwe Helff das Finale der Gewinnerseite erreichen. Dominik Gehring schickte Martin Lukas mit einem 5:1-Sieg in die Verliererrunde. Im nächsten Spiel löste Dominik Gehring mit einem knappen 5:4-Sieg gegen Uwe Helff das Ticket für das Finale uns hatte somit den zweiten Platz schon gesichert.

Auf der Verliererseite kam es ebenfalls zu sehenswerten und knappen Partien. In der entscheidenden Phase konnte André Klos mit 5:2 gegen Wolfgang Anstäth gewinnen, Marko Kuhn behielt mit 5:2 gegen Christian Schmidt die Oberhand. Jochen Kluge unterlag Kevin Becker mit 1:5 und Christof Herrgen unterlag gegen Christopher Dehaut knapp mit 4:5.

In der nächsten Runde setzte sich Christopher Dehaut gegen Kevin Becker mit 5:4 durch, verlor aber anschließend gegen seinen Vereins- und Mannschaftskameraden Jan Roden mit 4:5. Jan Roden hielt sich damit die Chance auf den Finaleinzug weiter offen. André Klos bezwang seinen Vereinskollegen Marko Kuhn mit 5:3, musste sich aber in der nächsten Runde Martin Lukas geschlagen geben. Martin Lukas konnte sich durch Siege gegen Jan Roden und Uwe Helff ebenfalls für das Finale qualifizieren wo er erneut auf Dominik Gehring traf, der ihn zuvor in die Verliererrunde geschickt hatte.

Martin Lukas wollte sich im Finale für die vorherige Niederlage revanchieren. Dominik Gehring war an diesem Tag jedoch hervorragend in Form und konnte mit einer beinahe fehlerfreien Leistung das Finale und damit das Turnier mit 5:3 gewinnen.

Die Platzierungen im Überblick:
1. Platz: Dominik Gehring
2. Platz: Martin Lukas
3. Platz: Uwe Helff
4. Platz: Jan Roden
5. Platz: André Klos
5. Platz: Christopher Dehaut
7. Platz: Marko Kuhn
7. Platz: Kevin Becker
9. Platz: Wolfgang Anstäth
9. Platz: Christian Schmidt
9. Platz: Jochen Kluge
9. Platz: Christof Herrgen
13. Platz: Alexander Kriesel
13. Platz: Martina Brauner
13. Platz: Herbert Paul
13. Platz: Heinz Dahl
17. Platz: Harry Bernhard-Duppe

Bilder der Veranstaltung gibt es in unserer Galerie und bei Facebook.

   

Nächste Veranstaltungen  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
Copyright © 2018 PBC Landsweiler e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER