Die erste Mannschaft empfing PBC Völklingen I. Der Absteiger aus der Regionalliga formierte sich personell neu und erschien mit den Spielern Busch, Bollbach, Schindler und Schlegel. Dank der konstanten Leistungen von Dominik Gehring und Nick O’Connell, die auch im zweiten Saisonspiel beide Partien gewannen, und einer glücklichen, aber gerechtfertigten „Entscheidung am grünen Tisch“ zugunsten von Jan Roden konnte das Spiel 5:3 gewonnen werden. Unsere „Erste“ setzte sich mit zwei Siegen aus zwei Spielen an die Tabellenspitze und ist bezüglich der ersten Zielsetzung „Klassenerhalt“ somit absolut im Soll. In der wieder erstarkten Oberliga ist bei noch kommenden schweren Spielen jeder Punkt wertvoll.

Am Wochenende wurde die Saison 2015/2016 im Poolbillard eingeläutet. Alle Mannschaften des PBC Landsweiler gingen an den Start.

Dabei durfte die zweite Mannschaft aufgrund gleicher Ligazugehörigkeit ein internes Duell gegen die erste Mannschaft bestreiten. Bei entspannter und ausgelassener Stimmung gingen alle Spieler an den Start. Die Nervosität, die vereinsinterne Duelle teils mit sich bringen, war nicht zu beobachten. Nach der ersten Runde stand es 0:4, sodass für die zweite Mannschaft nur noch eine Chance zum Unentschieden bestand. Die erste Mannschaft konzentrierte sich ihrerseits darauf, den entscheidenden fünften Punkt zu erlangen. Die zweite Runde endete 2:2 und so wurde „die erste“ ihrer ihrer Rolle mit einem 6:2-Sieg gerecht.

Schon am kommenden Wochenende steht der zweite Spieltag mit folgenden Paarungen auf dem Programm:

PBC Landsweiler I – PBC Völklingen I

PBC Redoute Schwalbach – PBC Landsweiler II

Im vorletzten Spiel der Hinrunde war unsere erste Mannschaft in Altstadt zu Gast.

Im 14/1 gewann Nick O'Connell mit 125:89 während Martin Lukas mit 7:2 gewann. Frank Leist gewann im 10Ball mit 8:5 und auch Marc Schmeer holte einen ungefährdeten 9:1-Sieg im 9Ball.

Mit der 4:0-Führung im Rücken startete die zweite Runde. Martin Lukas gewann im 14/1 m it 125:118. Frank Leist unterlag im 8Ball mit 1:7. Marc Schmeer gewann im 10Ball mit 8:2 und Nick O'Connell unterlag im 9Ball mit 8:9 denkbar knapp.

Damit sichert unsere erste Mannschaft den ersten Sieg einer Mannschaft unseres Vereins über eine Mannschaft von Joker Altstadt. Mit einem Spiel Rückstand liegt unser Team auf Platz zwei der Tabelle und kann im Nachholspiel am nächsten Samstag wieder mit Völklingen gleich ziehen.

Unsere erste Mannschaft hatte im letzten Spiel im Jahr 2013 den Tabellenachten aus Saarbrücken zu Gast.

Im 14/1 lieferte sich Nick O'Connell ein enges Duell, konnte am Ende aber mit 125:116 gewinnen. Martin Lukas gewann im 8Ball problemlos mit 7:3 während Frank Leist im 10Ball mit 7:8 unterlag. Marc Schmeer sorgte mit seinem 9:7-Sieg im 9Ball für den nächsten Punkt.

In der zweiten Runde gewann Martin Lukas sein 14/1 in guten 12 Aufnahmen mit 125:27. Dabei konnte er eine neue persönliche Höchstserie von 74 Bällen in Folge markieren. Frank Leist unterlag im 8Ball mit 4:7, während Marc Schmeer mit seinem 8:4-Sieg im 10Ball den entscheidenden 5. Punkt sicherte. Nick O'Connell verlor das abschließende 9Ball mit 7:9.

An der Tabellensituation hat sich nichts geändert. Unsere erste Mannschaft steht weiterhin Punktgleich mit Völklingen an der Tabellenspitze. Nur das Spielverhältnis spricht für Völklingen. Am ersten Spieltag in der Rückrunde kommt es dann in Völklingen zum vorentscheidenden Spiel.

Im Nachholspiel des ersten Spieltages ging es um viel. Die beiden punktgleichen Tabellenführer trafen direkt aufeinander.

Nick O'Connell kam beim 14/1 zunächst nicht ins Spiel, konnte am Ende jedoch mit einer großen kämpferischen Leistung mit 125:121 gewinnen. Martin Lukas ließ im 8Ball nichts anbrennen und siegte mit 7:2. Frank Leist konnte im 10Ball seine Chancen nicht nutzen und ließ seinen Gegner dadurch wieder ins Spiel zurückkommen. Er unterlag im 10Ball mti 7:8. auch Marc Schmeer spielte in den entscheidenden Momenten nicht konsequent genug und unterlag im 9Ball ebenfalls mit 7:9.

In der zweiten Runde gewann Martin Lukas im 14/1 mit 125:102 in einem taktisch geprägten 14/1. Frank Leist unterlag im 8Ball mit 5:7. Nick O'Connell konnte im 9Ball mit 9:6 gewinnen. Marc Schmeer unterlag im 10Ball jedoch mit 4:8 und somit endete das Spitzenspiel 4:4 unentschieden.

An der Tabellensituation hat sich nichts geändert. Beide Teams sind weiterhin punktgleich Tabellenführer.

   

Nächste Veranstaltungen  

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
   
Copyright © 2018 PBC Landsweiler e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
© ALLROUNDER